Mein Vorschlag zur Verbesserung von bitcoin.de lautet ...

IOTA Handel eröffnen

Den Trend nicht verpennen und die Augen vor Innovationen nicht verschließen und einen IOTA Handel eröffnen. .

4,236 Stimmen
Abstimmen
Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Reset
oder melden Sie sich an mit
  • facebook
  • google
Angemeldet als (Abmelden)
Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
Jan S teilte diese Idee  ·   ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →

238 Kommentare

Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Reset
oder melden Sie sich an mit
  • facebook
  • google
Angemeldet als (Abmelden)
Einreichen ...
  • anonym kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Das Konzept hinter IOTA ist innovativ und einzigartig. Für mich einer der Coins die das größte Potenzial haben! Würde mich auch über eine Aufnahme auf der Plattform freuen.

  • anonym kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Wäre ganz in meinem Sinne. Denn ich würde gerne auch IOTA kaufen, nur schreckt mich der Wechsel der Plattformen etwas ab und hat mich bisher davon abgehalten.

  • anonym kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Iota's und andere coin's von z.b. BitFinex zu Bitcoin.de transferieren können, um alles auf einer Plattform handeln zu können.

  • anonym kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich bin für XRP ... ich suche auch schon nach einer passenden Möglichkeit diese zu handeln. Wäre natürlich total happy, wenn das über bitcoin.de ginge ...

  • Thorsten Ostermann - nicht Weihnachtsmann ;-) kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich fände es grundsätzlich gut, wenn man über Bitcoin.de mehrere andere Kryptowährungen handeln könnte.
    IOTA, Monero, Zcash, Bitcoin Gold und Verge währen mein Vorschlag.
    Desweiteren währe es begrüßenswert, wenn man auch in Kryptowährungen zahlen könnte.
    Z.B.: Ich will IOTA kaufen und mit meinen vorhandenen Bitcoins bezahlen.
    Schöne Weihnachten :-)

  • Garvin Lehwald kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Habe mich bei Bitfinex und Binance vor 5 Tagen angemeldet. Leider ist die Verifikation immer noch im Gange, sonst hätte ich schon längst mein Kapital bei Bitcoin.de abgezogen.
    Wenn Bitcoin.de nicht bald die 5 höchstdotierten Kryptowährungen anbietet, sieht die Zukunft schlecht aus für diesen Handelsplatz.

  • Der nur eine funktionierende Währung benötigt. kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Wo liegen die technischen Vorteile von IOTA ?
    Ist IOTA sicher ?
    Hat jeder das IOTA white paper gelesen und insbesondere Kapitel 4 Possible attack scenarios verstanden ?

    In Echtzeit und ohne Gebühren klingt wirklich gut. Pura will sogar ein Abstimmsystem integrieren.
    Weshalb wird nicht mal ein Cryptoprojekt gestartet das von Anfang an demokratisch ist ?

    Hoffe das vorhandenes nicht durch Hinzufügungen aller Art negativ beeinflusst wird.
    Wer also der Meinung ist das hier möglichst schnell jede neue Spekulationsmöglichkeit eingebunden werden sollte, der sollte einen solchen Laden am besten selbst aufbauen, das notwendige Kleingeld dazu halten die Spekulanten sicher bereit.

  • Anonym kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    IOTA ist Teil der Zukunft und Revolution der Kryptowährungen! Hier noch weiter den Markt zu beobachten und zu warten ist verlorene Handelszeit. Große namhafte Firmen investieren schon heute und verpassen nicht den Trend...

  • Anonym kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich bin auch dafür und wünsche mir eine zügige Umsetzung.

    @bitcoin.de: bitte mal eine Stellungnahme, wann der Handel kommen wird. Danke

  • HerrGrossmann kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    IOTA auf dem Marktplatz technisch einzubinden soll etwas schwieriger sein, als bei den anderen "Währungen". Ich denke aber aus Sicht von bitcoin.de als deutscher Marktplatz denoch wichtig das jetzt schnell umzusetzten. IOTA wird langfristig sicher auch Leute in den Handel bringen die das heute noch nicht tun und das umständliche kaufen über andere Anbieter abschreckt. Das jetzt ist der Moment, wo man reagieren muss. Wenn mann jetzt breitflächig Währungen aufnimmt und mit seiner Bankanbindung seriös und sicher tradet...dann ist man hier sicher bald ein größer Player als man je gedacht hat zu träumen. Die Argumente die Ich bisher dagegen gehört habe, erinnern mich an die damalige Diskusion von ebay und Amazon. Da war das größte Argument: Das klappt nie, dass jemand Geld überweist im Vertrauen die Ware zu erhalten. Oder Amazon...Wer kauft schon Bücher woanders als in seiner Stammbücherei...diese Zielgruppe wird nie im Internet einkaufen... Waren alles verständliche Argumente ? Und was ist heute ?

Feedback- und Wissensdatenbank